Doping

Ein tragischer Dopingfall

Er ist der erfolgreichste britische Radfahrer seiner Zeit. Schon 1962 trägt Tom Simpson erstmals das Gelbe Trikot an der Tour de France. Zwei Jahre später wird er Weltmeister im Strassenrennen. Auch an der Tour de France 1967 zählt der ehrgeizige Brite zu den Topfavoriten. In der 13. Etappe ist es fast 40 Grad heiss, und der steile Aufstieg auf den Mont Ventoux steht noch bevor. Dann geschieht das Unfassbare: Tom Simpson geht zuerst in Führung und wird später überholt. Plötzlich fährt er Schlangenlinien, fällt, steigt nochmals aufs Fahrrad und stirbt gut einen Kilometer vor dem Gipfel. Er hat zuvor Aufputschmittel (Amphetamin) und Alkohol zu sich genommen. Alkohol hat die gefährliche Eigenschaft, dass er dem Körper Wasser entzieht. Wegen der grossen Dosis Doping, dem Wassermangel und der Hitze macht das Herz von Tom Simpson nicht mehr mit. Tom Simpson stirbt mit 29 Jahren.

Corinne

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld