Doping

Energydrinks und Dopingmentalität

Dopingmentalität ist in der Bevölkerung weit verbreitet:

  • Dopingmentalität bedeutet, dass jemand glaubt, mit bestimmten Mitteln, Pülverchen oder Medikamenten leistungsfähiger zu sein, Schmerzen unterdrücken zu können oder mental stärker zu werden.
  • Wenn junge Sportler sich an den Konsum z.B. von Traubenzucker oder Energydrinks gewöhnen, entsteht eine unbewusste psychische Abhängigkeit. Es besteht die Gefahr, dass sie ohne die Mittel ihre Leistung nicht erbringen und sie nach einiger Zeit die Dosis steigern.
  • Der Schritt zu verbotenen Substanzen ist möglicherweise bereits etwas kleiner, wenn man sich an  „harmlose“ aufputschende Mittel gewöhnt hat.

 

Fazit

  • Sprich den Konsum von Energydrinks und Ähnlichem an. Er ist aus gesundheitlichen und mentalen Gründen im Sport zu vermeiden.
  • Verzichte als wichtiges Vorbild auf diese Drinks.
  • Unterstütze Jugendliche dabei, nein zu sagen.
  • Verbiete die Produkte im Umfeld des Trainings.

Energydrinks haben in Training und Wettkampf nichts verloren!

Andrea

Finde ich sehr wichtig, dass man das anspricht. Energy-Drinks sind sowieso nicht gesund und zuviel (Trauben)zucker auch nicht. Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung braucht man so etwas nicht (vorallem im Breitensport)

Corinne

Gar nicht erst zur Gewohnheit werden lassen.

Beat

Des notions simples de la base du sentiment de dopage qu'on pense pas forcement à expliquer aux jeunes sportifs

elodie

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld