Doping

Risikosituationen für Dopingvergehen

In Risikosituationen begehen Sportlerinnen und Sportler gehäuft Dopingverstösse – aus Versehen oder mit Absicht.

Risikosituationen sind unter anderem:

  • unbedachte Einnahme von Medikamenten,
  • unbedachte Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln oder Supplementen,
  • Verletzungen,
  • Druck, Limiten, Ränge, Qualifikationen usw. erreichen zu wollen oder zu müssen (Druck kann von innen, von Eltern, Coaches, Schule, Verein usw. kommen),
  • persönliche Krisen, z.B. in Familie, Beziehung oder Schule; finanziell, psychisch oder körperlich,
  • soziales Umfeld und Nachahmung, z.B. Anabolika in der Bodybuilding-Szene, Cannabis-Konsum.

 

Sei aufmerksam und betreue die Jugendlichen in diesen Situationen gut, damit sie die richtigen Entscheidungen treffen.

Vorsicht auch bei Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln welche vom Arzt verschrieben werden.

Tobias

Corinne

Aufmerksame Trainer können ihren Athleten viel ersparen - wenn sie aktiv werden.

Beat

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld