Fairplay

«Besser als ein Sieg»

Meta Antenen

Europameisterschaft 1971 in Helsinki: Die Schweizerin Meta Antenen konzentriert sich topmotiviert auf ihren nächsten Weitsprung. Sie nimmt Anlauf. Mit einem Riesensatz springt sie auf 6,73 m. Diese Weite wird bis heute keine Schweizer Athletin mehr erreichen! Die Deutsche Ingrid Mickler ist ihre härteste Gegnerin. Sie ist zwischenzeitlich noch den Staffel-Final gelaufen. Meta Antenen eilt kurz entschlossen zum Start der Staffel und holt den Trainingsanzug der Konkurrentin. Sie bringt ihn Ingrid Mickler, damit sich diese vor dem letzten Sprung noch genügend ausruhen kann. Mit diesem Satz übertrifft die Deutsche Meta Antenen um winzige 3 cm. Die Schweizerin verpasst hauchdünn die Goldmedaille.

Ihr faires Verhalten wird belohnt: Meta Antenen gewinnt die Fair Play-Trophäe 1971 der UNESCO sowie der Deutschen Sportpresse.

Le sport avec et pour les autres que ce soit un sport individuel ou collectif !

Olivier

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld