Fairplay

10 Merksätze für gewaltfreien Sport

1. Aggressiv ist nicht gewalttätig – Training und Wettkampf haben nichts mit Gewalt zu tun hat.

2. Im Verein bestimmen, was fair und aggressiv bedeutet und wo Gewalt beginnt – mit dem Commitment «Ich verhalte mich fair!».

3. Miteinander – gegeneinander (Kooperation und der Konkurrenz) im Training im geregelten Umfeld ausleben.

4. Regeln einhalten – Regeln variieren, damit die Wichtigkeit des regelbestimmten Spiels allen klar ist.

5. Schieds- und Kampfrichterentscheide sind ohne Widerspruch zu akzeptieren, auch Entscheide gegen das eigene Team.

6. Echte Leistung zählt, denn ein Sieg, der durch unfaires Verhalten errungen wird, ist keine echte Leistung und vergiftet das sportliche Klima.

7. Entschuldigen und Wiedergutmachen bedeutet Einfühlung in die andere Person und sind Prinzipien, die auch im Sport gelten.

8. Keine Beleidigungen, kriegerische Team-Slogans sowie Rituale der Macht und Gewalt, die Unterdrückung fordern.

9. Frühzeitig reagieren durch Ein- und Auswechseln bei körperlich und emotional stark überhitzten Sportlern, denn sie sind eine Gefahr für sich und für andere.

10. Körperliche und psychische Sicherheit und Unversehrtheit des Gegners haben Vorrang vor dem Sieg.

David

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld