Fairplay

Auch ohne Medaille bis heute unvergessen!

Der kanadische Segler Lawrence Lemieux bemerkt während seines Rennens an den Olympischen Spielen 1988 in Seoul ein gekentertes Boot in einem anderen Rennen. Er sieht, dass die beiden Segler dieses Bootes bei der herrschenden rauen See in Lebensgefahr sind. Ohne zu zögern unterbricht er sein Rennen und hilft den beiden Seglern aus Singapur aus ihrer Notlage. Nach der Rettung setzt er seine Wettfahrt fort und kommt noch auf Platz 21. Damit hat er eine sichere Medaille und sportlichen Ruhm vergeben. «Glaubt mir, ich verliere nicht gern. Aber es gibt wichtigere Dinge als zu siegen» ist sein Kommentar zum Vorfall. Er gewinnt zwar keine olympische Medaille, wird aber mit der Pierre-de-Coubertin-Medaille für wahres sportliches Handeln ausgezeichnet.

Un geste encore plus fort qu'une victoire sportive. Une victoire sur la vie.

Olivier

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld