Fairplay

Grosses Herz trotz kalter Füsse

Wasser-Temperatur 13 Grad, Lufttemperatur 6 Grad Celsius und Dauerregen. Beim Europacup-Triathlon von Pontevedra 2008 in Spanien herrschen wahrlich garstige Bedingungen. Als die ersten Athletinnen nach der Schwimmstrecke (1500 m) aus dem Wasser steigen, können sie kaum auf den eingefrorenen Füssen gehen. Während den 40 km auf dem Velo regnet es in Strömen. Mit rund 2 Minuten Rückstand auf die Spitzengruppe kommt die Schweizerin Melanie Annaheim in die Wechselzone. Hier sitzt die Leaderin im Europacup, Vanessa Fernandes, die bereits vor Minuten in die Wechselzone gekommen ist, am Boden und versucht vergeblich, mit den kalten Fingern ihren Helm loszuschnallen. Melanie zwängt sich in ihre Laufschuhe, läuft zur Rivalin und öffnet ihr den Helm. Zusammen starten sie die Laufstrecke. Trotz des Zeitverlusts holt Melanie noch viele Konkurrentinnen ein und wird Zweite!

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld