Social Media

Leiter als Opfer von Cybermobbing

Das können Leitende tun, die selbst Opfer von Cybermobbing sind:  

  • nicht oder so wenig wie möglich auf die Attacken reagieren,
  • sich selbst googeln und beurteilen, was über die eigene Person im Internet zu finden ist,
  • Cybermobbing-Attacken dem Präsidenten des Vereins melden,
  • die Betreiber von Internetdiensten (Internet-Provider, soziale Netzwerke) auf Regelverstösse hinweisen,
  • Videos auf den betreffenden Portalen entfernen und Profile sperren lassen,
  • bei gravierenden Vorfällen umgehend die Polizei informieren.

Tobias

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld