Tabak

Spielform «Raucher verringern Teamleistungen»

Zeit

10 Minuten

 

Material

4 Markierungshüte, Stöcke, viele Pucks, Jasskarten zum Auslosen

 

Aktion

4 Mannschaften stellen sich je in einer Ecke des Eisfeldes auf. Auf dem Anspielkreis in der Platzmitte sind in gleichen Abständen 4 Markierungshüte und möglichst viele Pucks (50 oder mehr) bereit. Die Spieler fahren vom Startplatz aus im Gegenuhrzeigersinn um die ersten 2 Markierungshüte. Sie holen zwischen dem dritten und dem vierten Markierungshut hindurch einen Puck, verlassen den Mittelkreis wieder zwischen den gleichen Markierungshüten, kurven um die beiden anderen Markierungen, deponieren den Puck beim Startplatz und holen einen nächsten . Immer 2 Spieler pro Team sind gleichzeitig unterwegs. Der Wettkampf dauert so lange, bis der letzte Puck geholt ist. Welche Mannschaft holt am meisten Pucks? Vor dem Spiel werden 4 Spieler ausgelost, die jeden zweiten erkämpften Puck dem Spielleiter abgeben müssen.

 

Lebenskompetenz fördern: Selbstwahrnehmung

Schritt 1 – Beobachten (Wahrnehmung)

  • Waren die «Raucher» genauso motiviert, möglichst viele Pucks zu ergattern, wie die anderen Spieler?
  • Wie haben sich die Spieler verhalten, die Pucks abgeben mussten («Raucher»)?
  • Wie gingen die Teams damit um, dass Einzelne nicht die volle Leistung erbrachten?

 

Schritt 2    Beurteilen (Besprechung)

  • Warum wollte (vermutlich) niemand «Raucher» sein?
  • Was waren die Gründe für diese Reaktion?
  • Wie fühlt es sich an, in seiner sonst guten Leistungsfähigkeit eingeschränkt zu sein?

 

Schritt 3 – Beraten (Handlungsalternative)

  • Wie könnt ihr die eben gemachten Erfahrungen beim Konsum von Tabak im Alltag nutzen?
  • Angenommen, jemand bietet euch im Ausgang eine Zigarette an und ihr wollt nicht rauchen. Wie könnt ihr überlegt reagieren?

 

Schritt 4 – Begleiten (Anwendung)

  • Beobachte als Leiter, ob die Jugendlichen ihren Tabakkonsum aufgrund des Gesprächs verändert haben. Wenn nicht, sprich sie bei Gelegenheit nochmals darauf an.

 

Schritt 5 – Zurück zu Schritt 1

Corinne

Auch spannend zu verfolgen, wie sich das auf den Teamgeist auswirkt...

Michel

Coole Einheit! Es geht ums Rauchen. Aber es werden auch konditionelle, koordinative und soziale Faktoren positiv beeinflusst.

Gregor

Valérie

Très bien permet de montrer la réalité des coûts des cigarettes.

Emilia

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld