Tabak

Spielform «Rauchen vermindert die Leistung»

Zeit

10 Minuten

 

Material

4 Markierungshüte, 2 Jasskarten-Sets

 

Aktion

4 Mannschaften stellen sich je in einer Ecke des Eisfeldes auf, wo auf der verlängerten Torlinie im gleichen Abstand zur Bande (ca. 5 m) je ein Markierungshut steht.

Die Mannschaften haben den Auftrag, ähnlich einem Sponsorenlauf während 4 Minuten Runden zu laufen, um möglichst viele Rundenpunkte für die Mannschaft zu sammeln. Auf dem Tor liegen verdeckt Jasskarten. Jeder Spieler deckt vor jeder neuen Runde eine Jasskarte auf. Ist sie rot, gilt er als Nichtraucher und darf die Runde in gewohnter Manier absolvieren. Zieht er eine schwarze Karte, gilt er als Raucher und darf auf der nächsten Runde zum Beschleunigen die Schlittschuhe nicht vom Eis heben, was viel anstrengender ist (Variante: rückwärts in der Mittelzone). Auf einem Tornetz liegt ein Stapel mit vorwiegend schwarzen Karten, auf dem anderen mit vorwiegend roten (dies wird den Teams verheimlicht). Die Wörter «Raucher» oder «Nichtraucher» nicht nennen.

 

Lebenskompetenz fördern: Selbstwahrnehmung

Schritt 1 – Beobachten (Wahrnehmung)

  • Welche der beiden Schlittschuhlauftechniken war einfacher?
  • Wer hat bemerkt, dass die kräfteraubende Schlittschuhtechnik einer verminderten Sauerstoffzufuhr wie beim Rauchen entsprach?
  • Wer hat die unterschiedliche Ausgangslage der Teams bemerkt (ein Team fast ohne Raucher / fast ausschliesslich mit Rauchern?

 

Schritt 2    Beurteilen (Besprechung)

  • Welchen Einfluss hat Rauchen auf die Lungenkapazität und die Leistungsfähigkeit?
  • Wer war erleichtert,  wenn er eine rote Karte zog? Warum?
  • Wie habt ihr euch gefühlt, wenn ihr Raucher spielen musstet?
  • Wie fühlt es sich an, wenn die Grenzen der Leistungsfähigkeit tiefer sind als gewohnt?

 

Schritt 3 – Beraten (Handlungsalternative)

  • Was bedeutet das Wissen über den Einfluss des Tabakkonsums auf die sportliche Leistung für euer Handeln?
  • Angenommen, jemand bietet euch im Ausgang eine Zigarette an und ihr wollt nicht rauchen. Wie könnt ihr überlegt reagieren?

 

Schritt 4 – Begleiten (Anwendung)

  • Beobachte als Leiter, ob die Jugendlichen ihren Tabakkonsum aufgrund des Gesprächs verändert haben. Wenn nicht, sprich sie bei Gelegenheit nochmals darauf an.

 

Schritt 5 – Zurück zu Schritt 1

Corinne

Ich finde die Kombination zwischen körperlichem Training und Commitments direkt erleben, sehr intensiv und hat einen nachhaltigen Charakter.

Gregor

Super de faire des jeux aussi adaptés à la patinoire !

Sébastien

Das Spiel regt zu guten Diskussionen an und kann auch in der Turnhalle oder im Freien problemlos angewendet werden.

Beat

Valérie

Emilia

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.

Facebook-Verknüpfung löschen

Bitte neues Passwort angeben

Um die Facebook-Verknüpfung zu deinem Konto zu löschen, musst du ein Passwort eingeben.

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld