Alkohol

Was ist Alkoholabhängigkeit?

250’000 Menschen in der Schweiz sind alkoholabhängig (Suchtmonitoring Schweiz, 2020). Alkohol kann körperlich und psychisch abhängig machen.  

 

Psychisch abhängig
Bei einer psychischen Abhängigkeit besteht ein starkes, oft unstillbares Verlangen nach Alkohol. Damit verbunden sind häufig Nervosität, Aggressivität, depressive Verstimmung und Angstzustände. Wer in der Freizeit nur noch alkoholisiert in Stimmung kommen kann, hat bereits Anzeichen einer psychischen Abhängigkeit.
 


Körperlich abhängig
Von einer körperlichen Abhängigkeit spricht man, wenn der Organismus den Alkohol in den Stoffwechsel eingebaut hat. Das heisst: der Körper braucht Alkohol, um funktionieren zu können. Sonst bekommt er Entzugserscheinungen: Nervosität, Konzentrations- und Schlafstörungen, starkes Schwitzen oder Zittern.
 


Abhängigkeit ist eine Krankheit
Die Übergänge vom Genuss zum problematischen Konsum und zur Abhängigkeit sind fliessend und häufig schwer zu unterscheiden. Ob eine Person alkoholabhängig ist, beurteilt ein Arzt oder eine Ärztin. Denn: Alkoholabhängigkeit ist eine Krankheit.

 

Mehr zu diesem Thema:

Anzeichen für Alkoholabhängigkeit Wie Sucht entsteht Erhöhtes Suchtrisiko bei Jugendlichen

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.