Alkohol

Bier zerstört den Trainingseffekt

Nach dem Training oder Wettkampf ist Alkohol ein schlechter Durstlöscher .

Denn Alkohol …

  • stört den Wasserhaushalt 
  • verschlechtert die Magnesiumbilanz,
  • verzögert das Auffüllen des Kohlenhydratspeichers,
  • verhindert den Abbau der Milchsäure in den Muskeln,
  • führt dazu, dass weniger Wachstumshormon Testosteron ausgeschüttet wird.

 

Fazit

Der Effekt des Trainings verpufft wirkungslos.

 

Mehr zu diesem Thema:

Gruppendruck bei Alkohol Tipps zum Neinsagen Rollenspiel «Eine Runde Bier für alle»

Man kann erkennen, wie eng viele sportliche Faktoren mit einander verbunden sind; Alkohol-Ernährung-sportlicher Effekt u.s.w.

Gregor

Wichtig zu wissen!

Tobias

Es könnte nach dem Training ja auch einfach ein Mineral oder Rivella sein, oder?

Andrea

Corinne

Alkohol ist definitiv KEIN Sportgetränk!

Samuel

kurz und klar formuliert. danke.

Dietmar

Très bon à savoir car encore beaucoup de sportifs boivent une bière après leurs entraînements.

Antoine

Ich finde es schaade, wenn Sportler Alkohol konsumieren!

Yaka

Suche

Themen (0 von 0)

Keine Resultate

Shop (0 von 0)

Keine Resultate

Downloads (0 von 0)

Keine Resultate

Login

Jetzt registrieren und profitieren

  • Erhalte gratis ein «cool and clean»-T-Shirt.

  • Stell dir deine Favoriten zusammen.

  • Kommentiere die einzelnen Beiträge und hilf so mit, die Qualität zu verbessern.

  • Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

  • Profitiere von der Unterstützung durch die kantonalen Botschafter.

Registrieren

Passwort ändern

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte neues Passwort angeben

obligatorisches Feld
obligatorisches Feld

Passwort zurücksetzen

Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben

Ungültige E-Mail-Adresse.